Projektpinnwand

Bitte melden Sie sich an, um Einträge zu kommentieren.
Bitte warten ...
Musikverein Stadtkapelle Freistett e.V.

07.07.18 | Musikverein Stadtkapelle Freistett e.V.

Wir haben es geschafft!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gestern sind die 5000 € überschritten und wir haben unser Ziel erreicht.

WOW. Genial. Das freut uns riesig.

Allen Unterstützern ein dickes Dankeschön. Und für die "50€ und-darüber-hinaus-Spender" viel Spaß beim Cocktail-Verzehr am Mühlbachfest. Wir freuen uns auf euch.

Doch es kann noch weiter gehen.
Das Projekt läuft noch 33 Tage und es kann weiter gespendet werden. Auch wird jede weitere Erstspende von einem E-Mail-Account mit 5 € von der VoBa bezuschusst.

Also:
Noch einmal richtig Gas geben und weiter für unser Projekt werben. Bitte Freunde, Nachbarn, Familie, Angehörige, Arbeitskollegen, Vereinskollegen etc ansprechen, anmailen, anwhatsappen, facebook & Co. usw.
Jetzt gehört definitiv jede Spende uns. Schauen wir mal, was da noch geht...

Es dankt Musikverein Stadtkapelle Freistett e.V.

Musikverein Stadtkapelle Freistett e.V.

25.06.18 | Musikverein Stadtkapelle Freistett e.V.

Hallo,
übers Wochenende haben wir die 4000 € geknackt. Wahnsinn. Es läuft....

Wir möchten uns bei allen bisherigen 76 Unterstützer herzlich bedanken. Somit sind bereits 375 € Zuschuss von der Volksbank Bühl erreicht, aber noch nicht gesichert. Wir müssen die 5000 € Spenden erreichen. Nur dann geht das komplette Geld incl. Zuschuss an uns über. Im anderen Fall würden nach Ablauf der Aktion die jeweiligen Spenden an die Unterstützer zurück gehen.

An alle, die spenden möchten und bisher nicht dazu gekommen sind: Es ist gar nicht so kompliziert eine Spende via online über die "viele schaffen mehr-Plattform" zu tätigen.
Und auch gerne weiter Werbung auf allen möglichen Kanälen für uns machen.

Es dankt Musikverein Stadtkapelle Freistett e.V.

Musikverein Stadtkapelle Freistett e.V.

18.05.18 | Musikverein Stadtkapelle Freistett e.V.

Hallo,
zu unserem Uniform-Projekt gibt es Neuigkeiten:

Wir haben die 50% geknackt !!!!!

SUPER und DANKE an alle bisherigen Unterstützer. Das Rühren der Werbetrommel hat bisher sehr gut funktioniert. Es ist noch nicht die Hälfte des Spendenzeitraums verstrichen und wir haben schon die Hälfte der benötigten 5000 €. Das stimmt uns zuversichtlich auch noch die fehlenden knapp 2500 € aufzufüllen und unser Projekt erfolgreich zu beenden.

Bitte weiter Werbung machen und an alle möglichen Kontakte weiterleiten.

Es bedankt sich der Musikverein Stadtkapelle Freistett e.V.

Musikverein Stadtkapelle Freistett e.V.

04.05.18 | Musikverein Stadtkapelle Freistett e.V.

Wir haben die 2000 € Hürde geknackt!

SUPER und vielen herzlichen Dank an die 44 Unterstützer, welche bisher für unsere Uniformen gespendet haben. Somit bekommen wir Stand heute 215 € Förderung von der Volksbank Bühl.
Was uns besonders freut: Es sind etliche 50€ und auch 100€ Spenden eingegangen. Das ist sehr beachtlich. Wir freuen uns jetzt schon auf die Cocktailvergabe an diese Spender am diesjährigen Mühlbachfest.

Doch: Es muss weiter gehen. Bitte für unser Projekt werben und alle möglichen Leute ansprechen. Nur so können wir die erforderlichen 5000 € schaffen.
Jede Erstspende von einem E-Mail-Account wird von der Volksbank Bühl mit 5€ bezuschusst.

Musikverein Stadtkapelle Freistett e.V.

16.04.18 | Musikverein Stadtkapelle Freistett e.V.

Ein herzliches Dankeschön an alle die bis jetzt gespendet haben!!!
SUPER, wir haben jetzt schon über 1000 € und 125 € Unterstützung durch die Volksbank. Dabei sind etliche 50 €-Spender, mit denen wir uns jetzt schon auf einen kostenlosen Cocktail bei unserem Mühlbachfest freuen.
Jedoch: bitte nicht nachlassen und bitte weiter für unser Projekt werben und auf allen Kanälen kommunizieren. Bis zu unserem Ziel 5000 € fehlt noch ein ganzer Brocken, und der ist nur durch "viele" zu "schaffen".
Aber es ist ja auch noch Zeit, wir sind gut dabei und noch relativ entspannt.
Wichtig: Für jeden "Erstspender", der mehr als fünf Euro gibt, bekommen wir zusätzlich 5 Euro von der Volksbank Bühl.
Also: spricht bitte Familie, Nachbarn, Freunde, Bekannte, Arbeitskollegen, Vereinskollegen usw. an. Wir schaffen das, denn viele schaffen mehr.