Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Der Boden unseres Trainingsraums ist mit Schaumstoffmatten ausgelegt, die mittlerweile leider in einem maroden Zustand sind und dringend ausgewechselt werden müssen.

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: dokan, bühl, tatami, matten
Finanzierungs­zeitraum: 30.04.2015 17:33 Uhr - 15.07.2015 23:59 Uhr

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Boden unseres Dojos (Trainingsraum) ist mit bezogenen Schaumstoffmatten ausgelegt. Sie dienen dazu, uns beim Rollen und Fallen abzufedern und die Gelenke zu schonen.
Mittlerweile sind die Matten leider in einem schlechten, sehr abgenutzten Zustand und müssen dringend ausgetauscht werden.
Für die dafür nötige Investition bitten wir SIE um Ihre Unterstützung!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, die Trainingsfläche wieder angenehmer und sicherer sowie anschaulicher und moderner zu machen.
Dies hilft allen Trainierenden, von den Kinder- und Jugendgruppen über unsere erfolgreichen Wettkämpfer, bis hin zu den "alten Hasen" und Nicht-Budosportlern, die Mitglied unseres Vereins sind.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Fast 50% unserer Mitglieder sind Kinder und Jugendliche im Alter von 4-17 Jahren. Um die Sicherheit auch weiterhin gewährleisten zu können, muss die Mattenfläche von 276 m² komplett neu ausgelegt werden. Dies ist leider mit erheblichen Kosten verbunden, die der gemeinnützige Verein aus eigenen Mitteln nicht stemmen kann.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Nach erfolgreicher Finanzierung kaufen wir neue Matten und legen unser Dojo damit aus.
Der Teilbertrag von 2500€ unterstützt uns hierbei bei der Finanzierung einer der beiden benötigten Mattenhälften. Bei entsprechender Überfinanzierung des Projektes kann evtl. auch die zweite Mattenhälfte ausgetauscht werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Unser Verein Budozentrum Dokan e.V. in Bühl hat die Aufgabe Budosport zu pflegen und auch die Jugend für diesen Sport zu begeistern.
Budosport fördert soziales Verhalten und Disziplin, verbessert kognitive und motorische Fähigkeiten von Jung und Alt.
Das können wir nur verwirklichen durch Gewährleistung eines regelmäßigen und geordneten Trainingsbetriebes. Hierdurch bilden wir unsere Schüler weiter zu Meistern, nehmen an Meisterschaften sowie Lehrgängen teil.