Projektübersicht

Wir sind die Fußballer des Traditionsvereins Kehler FV, der 1907 gegründet wurde und mittlerweile rund 1.000 Mitglieder zählt. Die Grenzstadt Kehl repräsentiert seit 2008 als derzeit einziger Vertreter im mittelbadischen Raum den Oberligafußball. Dabei handelt es sich um die höchste Spielklasse in BW. Seit jeher ist es für den Verein – vor allem in finanzieller Hinsicht – ein enormer Kraftakt, einen adäquaten Rahmen für die Jugend- & Seniorenabteilung zu schaffen.

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: CrowdfundingKehlerFV, KFV Crowdfunding
Finanzierungs­zeitraum: 05.05.2015 01:56 Uhr - 22.06.2015 23:59 Uhr

Worum geht es in diesem Projekt?

Die 1. Mannschaft des Kehler FV 1907 e.V. möchte in Eigenregie die Finanzierung einer neuen Mannschaftsausrüstung stemmen, denn zu einer Oberligamannschaft gehört ein entsprechend professionelles und einheitliches Auftreten. Dieses Jahr benötigen wir nach einigen Jahren des „Überbrückens“ dringend neue Ausrüstung. Dazu benötigen wir jedoch EURE Unterstützung! Denn wir möchten und können unseren Verein nicht mit solchen Zusatzausgaben belasten, die zum Leidwesen unserer Jugend und Infrastruktur wären.
Die einzelnen Spieler beteiligen sich bereits mit einem Eigenanteil. Darüber hinaus möchten wir über die fairplaid Crowdfunding-Plattform jegliche Art von Sponsoren finden, die uns bei unserem Vorhaben unterstützen möchten. Im Gegenzug sind wir gewillt, den Sponsoren attraktive und kreative Zusatzprämien anzubieten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Durch EURE Unterstützung möchten wir die benötigte Projektsumme erreichen. Diese Summe soll zusammen mit dem Eigenanteil des Teams für das neue Equipment ausreichen. Denn Ziel ist eine neue Ausrüstung, die ja im Wesentlichen für ein einheitliches und professionelles Auftreten – gerade bei Heim- & Auswärtsspielen – sorgt. Wichtig ist uns, dass wir Spieler uns ebenfalls finanziell beteiligen um somit den Verein entlasten. Denn unsere Jugendabteilung und die weiteren Vereinssparten (Leichtathletik, Breitensport, Trendsport, Badminton) sind ebenfalls auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Durch die Grenzlage und dem damit verbundenen eingeschränkten Einzugsgebiet für Sponsoren ist die Aufgabe, für dieses Fundament zu sorgen, Jahr für Jahr ein schwieriges Unterfangen. Durch dieses Projekt sollen sich daher sport- oder fußballbegeisterte Leute, Gönner des Vereins oder unserer Stadt, Liebhaber des Amateurfußballs und gerne auch Unternehmen angesprochen fühlen, die ihr Sponsoringportfolio ausbauen möchten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Gerade Amateurvereine sind als Unterbau der Profivereine überaus wichtig und sollten auch weiterhin gestärkt werden – beispielsweise durch Ehrenämter oder das Engagement von Firmen und Privatleuten, die den Verein durch Sponsoringtätigkeiten finanziell unterstützen. Ohne das geht es einfach nicht. Unser Projekt ist ein Beispiel dafür, dass durch viele kleine Unterstützer nicht nur ein einzelnes wichtiges Vorhaben unterstützt, sondern einem ganzen Verein geholfen werden kann. Damit in Kehl auch zukünftig in sportlicher als auch finanzieller Hinsicht Oberligafußball zu sehen ist, benötigen wir für diese Realisierung das entsprechende Material als Grundvoraussetzung. Wir sehen eure Unterstützung keineswegs als selbstverständlich an und wissen, welch sinnvollen und wertvollen Beitrag ihr damit leistet.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die zu finanzierende Ausrüstung ist für den 20-köpfigen Kader der Oberliga-Mannschaft. Neben neuen Trikots mit Hosen und Stutzen, Trainings- und Präsentationsanzügen, Warm-Up-Shirts und Sporttaschen sollen auch neue Trainingsbälle finanziert werden. Bei entsprechender Unterstützung besteht die Möglichkeit, EUREN Namen oder Logo auf das Warm-Up-Shirt oder die Sporttaschen bedrucken zu lassen!

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen die Spieler der 1. Mannschaft des Kehler FV 1907 e.V. Hinter der Idee steht der ganze Verein!