Projektübersicht

Mit der Anschaffung des Klettergerüsts wollen wir den Schulhof der Grundschule Unzhurst als Lebensraum aufwerten.
Die Kinder sollen sich in der lernfreien Zeit wohlfühlen. Die Schule ist Lern- und Lebensraum. Darum sollen alle Kinder in der Umgebung etwas davon haben. Das Klettergerüst kann auch in der Freizeit genutzt werden.

Kategorie: Bildung

Stichworte: Grundschule, Klettergerüst, Pausenhof, Unzhurst

Finanzierungszeitraum 06.04.2017 14:17 Uhr - 18.06.2017 00:00 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Sommer 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Aufwertung der Schule als Lebensraum. Die Kinder der Grundschule Unzhurst haben zwar einen großen Schulhof, jedoch ist dieser karg eingerichtet. Spielgeräte sind keine vorhanden.
Mit diesem Projekt versuchen wir, den Wunsch der Kinder zu verwirklichen. Der Schulhof soll einfach schöner werden. Das ist der Beginn der Verschönerung.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, ein abwechslungsreicheres Bewegungsangebot für die Schulkinder zu schaffen. Der Schulhof soll auch als Lebensraum aufgewertet werden. Der Pausenhof ist der Treffpunkt für Bewegung in der großen Pause aber auch in der Freizeit. Denn einige Kinder nutzen den Pausenhof auch in der Freizeit. Daher wird/soll mit dem Projekt der große Wunsch der Kinder erfüllt werden. Dieser Wunsch beinhaltet ein Klettergerüst im Schulhof.
Zielgruppe für das Projekt sind nicht nur die Kinder der Grundschule. Vielmehr sollen alle Kinder aus der Umgebung davon profitieren.
Für das Projekt wollen wir Eltern, Großeltern und Freunde gewinnen, denen etwas am Wohl unserer Kinder liegt.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Es geht um die Kinder in unserer Schule. Aber auch um die Kinder aus der Umgebung. Das Klettergerüst soll frei zugänglich sein und somit erfährt der Schulhof eine Aufwertung als Lebensraum und Treffpunkt in der Freizeit. Viele Gründe sprechen für eine Unterstützung:
- Ein Wunsch der 57 Kinder geht in Erfüllung;
- Die Kinder können ihrem Bewegungsdrang nachkommen;
- Der Schulhof wird zum optischen Blickfang und sieht nicht mehr so trist und karg aus.

Vielleicht waren sie selbst in der Grundschule Unzhurst oder ihre Kinder/Enkelkinder sind oder waren in der Grundschule. Zukünftige Schüler werden sich über ein solches Klettergerüst freuen.
Wir schauen mit dem Projekt schon jetzt in die Zukunft. Da diese Projekt erst der Anfang ist.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld wird ein Klettergerüst finanziert. Für die Finanzierung des Klettergerüsts benötigen wir mindestens 4000 Euro. Das Klettergerüst selbst hat einen Anschaffungspreis von 7500 Euro. Daher freuen wir uns über jeden Euro mehr, der zusammenkommt.
Das Klettergerüst wird von einem Hersteller gewählt, der seine Spielgeräte aus Recyclingmaterial herstellt. Wir erhalten eine 15-jährige Garantie. Dies spricht schon für eine hohe Qualität.
Die Gemeinde Ottersweier hat sich bereit erklärt, den Service und die Aufstellung des Klettergerüsts zu übernehmen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen, die Kinder der Grundschule Unzhurst, die Lehrer, der Elternbeirat der Grundschule, der Förderverein der Grundschule Unzhurst e.V. und die Gemeinde Ottersweier.